Wie wollen wir helfen?

  • Sie haben bei uns die Möglichkeit, über Ihr Befinden, Ihren Zustand zu sprechen, zu klagen, zu jammern, Gefühle, Ängste und Sorgen mitzuteilen.
  • Wir tauschen uns regelmäßig über die eigenen Erfahrungen und Kenntnisse aus.
  • Mit Fachvorträgen von Ärzten und Therapeuten soll das Wissen um die Schmerzmedizin erweitert werden.
  • Wir können Kontakte zu Ärzten und schmerztherapeutischen Einrichtungen herstellen.
  • Wir bieten Schmerzbewältigungstechniken an.
  • Wir wollen Anregungen zur Freizeitgestaltung geben und gemeinsame Aktivitäten fördern, die den jeweiligen Einschränkungen angemessen sind, um Rückzug und Isolation zu durchbrechen.
  • Trost, Anteilnahme und Verständnis von anderen Betroffenen machen die Schmerzen erträglicher.